Bestimmung des optimalen Produktionsprogrammes in by Prof. Dr.-Ing. Joseph Mathieu, Dr.-Ing. Werner Zimmermann PDF

By Prof. Dr.-Ing. Joseph Mathieu, Dr.-Ing. Werner Zimmermann (auth.)

Show description

Read or Download Bestimmung des optimalen Produktionsprogrammes in Industriebetrieben: Rationalisierung der Programmplanung PDF

Best german_9 books

New PDF release: Organisation des Umweltschutzes im Mittelstand: Konzeption —

Herr Professor Dr. Axel v. Werder ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre - company und Unternehmensführung an der Technischen Universität Berlin. Frau Dipl. -Kffr. Anke Nestler ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre - agency und Unternehmensführung an der Technischen Universität Berlin.

Adolf Prüssmann's Optische Rauchdichtemessung zur Beurteilung von PDF

Automatische Brandmelder sollen Brande so rechtzeitig entdecken, dass die Bekampfung des Brandes noch mit einfachen Mitteln moglich ist und grosserer Brandschaden verhutet wird. Neben der Warme ist Rauch ein meist deutliches Merkmal eines Brandes. Gute Rauchdetektoren vermogen heute schon sehr kleine Rauchdichten zu melden.

Probleme der Ohrphysiologie und neue Lösungsversuche - download pdf or read online

VI wert sie auf den ersten Blick zu sein scheint, ist grundfalsch. Anatomie und Histologie sind bis zu einer gewissen Vollkommenheit fortge schritten, ebenso die Modellversuche mit ihrer physikalischen und mathematischen Untermauerung, wir kennen Hunderte von experimen tellen Tatsachen aus Physiologie und Pathologie - quick eigentlich schon zu viele, denn in dem chaotischen Gewirr von Tausenden von Ergebnissen sind viele wertvolle, ja sogar entscheidende experimentelle Resultate alterer Autoren verloren gegangen und in Vergessenheit geraten.

Additional info for Bestimmung des optimalen Produktionsprogrammes in Industriebetrieben: Rationalisierung der Programmplanung

Sample text

Ein soIcher abschnittsweise linearer Kostenverlauf (Abb. 15d), der insgesamt fiir j = 1,2, ... , n jede Form - also auch annahernd die s-Form - annehmen kann, kann sich auch bei Monoproduktion ergeben, und zwar dann, wenn von einer bestimmten Stiickzahl des Produktes, z. B. bedingt durch Ubergang auf ein anderes Fertigungsverfahren, die variablen Stiickkosten sich andern. In soIchen Fallen ist es zweckmaBig, wie bereits auf S. 20/21 erwahnt, die Menge Xl technischgleicher Produkte aufzuspalten in die Mengen X11 und X12, wobei die Abgrenzung zwischen den Mengen natiirlich angegeben werden muB, z.

Grundfragen der bkonometrie. Wien 1951. , Lineare Programmierung und traditionelle Produktionstheorie. , 12. Jg. 1960, S. 1-17. [52] YNTEMA, Th. , An Analysis of Steel Prices, Volume and Costs, Controlling Limitations on Price Reductions. Herausgegeben von der United States Steel Corporation, New York 1940. , Handbuch der bkonomctric. Springer Verlag, 1960. * Abkiirzungen: ZfhF. zm. UFo Zeitschrift fiir handelswissenschaftliche Forschung Zeitschrift fiir Betriebswirtschaft Unternehmensforschung 65 7.

Kann manuell oder maschinell durchgefiihrt werden. Weil nur wenige Industriebetriebe die Gelegenheit haben oder nutzen, eine programmgesteuerte Rechenanlage, wie z. B. den »Siemens-Digitalrechner 2002«, fur graBere Rechnungen einzuschalten, soIl zunachst die manuelle Ermittlung der Lasung dargestellt werden. Nach den Dberfuhrungsregeln 1 und 2 (S. 46) werden die neu in die Basis zu nehmende und die hinausgehende Variable bestimmt. Die Zahl, die Komponente beider zu diesen zwei Variablen gehorenden ProzeBvektoren ist, wird zweckmaBigerweise eingerahmt.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 44 votes
Posted In CategoriesGerman 9